Du hast mich nie geliebt!

Ein Mann liebt Pizza Abspritzen

Introduction Schattendasein — das unverstandene Leiden Depression Depression ist eine der häufigsten psychischen Störungen überhaupt. Trotzdem haben die Betroffenen meist das Gefühl, über ihre Erkrankung nicht sprechen zu können und völlig mit ihr allein zu sein. Von Betroffenen für Betroffene Vier Betroffene und eine Angehörige haben die Postings dieses Forums gesichtet, kommentiert und zu einem praxisnahen Ratgeber verdichtet.

So funktioniert’s:

Wie du deine Depressionen überwindest und deine seelische Belastbarkeit stärkst… ohne Medikamente. Begleitet dich auch so eine ständige Traurigkeit und Kraftlosigkeit? Fühlst du dich außerdem manchmal aus heiterem Himmel heraus sitzend und antriebslos? Kreisen deine Gedanken außerdem ständig um deine Probleme, Ängste und Sorgen — ohne ein Ende wenig finden? Ich bin früh morgens kaum aus dem Bett gekommen, hatte keinen Antrieb, etwas zu unternehmen und habe mich den ganzen Tag nur mit Computerspielen, Chatten und Youtube-Videos abgelenkt. Jede Kritik hat mich in ein tiefes Loch fallen lassen, denn ich hatte starke Selbstzweifel — meine Gedanken drehten sich um meine Fehler, um sonstige Menschen, die ich enttäuscht hatte und darum, wie wertlos und austauschbar ich doch für meine Mitmenschen war. Aber TROTZDEM habe ich es irgendwie immer wieder geschafft, am selben Punkt wenig landen: einsam, enttäuscht, verlassen und hintergangen. Das hat nicht nur meine Freundschaften mit der Zeit immer mehr belastet, sondern auch dazu geführt, dass meine Beziehungen immer wieder am selben Punkt scheiterten. Ich konnte mich niemandem mehr öffnen, habe mich kaum unter sonstige Menschen getraut und mir war mühelos alles zuviel.

Table of contents

Dezember Dezember Es gibt Tage, an denen einen das Leben einfach überrollt. Von jetzt auf gleich. Ohne jegliche Vorwarnung. Volle Pulle. Als wäre man von einem D-Zug überfahren worden. Völlig platt.

Das unverstandene Leiden Depression

Essstörungen sind ernste psychische Erkrankungen, bei denen Betroffene ein gestörtes Verhältnis zum Fressen und zu ihrem eigenen Körper erarbeiten. Während Krankheiten wie Magersucht und Bulimie wohl inzwischen den meisten ein Begriff inzwischen sind und auch immer auftretend über ungesunde Körperideale in unserer Gesellschaft diskutiert wird, haben viele Menschen mehr immer wenig Ahnung davon, was eine Essstörung eigentlich ist — und dass es neben Magersucht und Bulimie mehr weitere Krankheitsbilder gibt, die in Medien und Popkultur seltener auftauchen. So gilt beispielsweise Binge Eating als die häufigste Essstörung, und es gibt zahlreiche Mischformen. Natürlich erlebt jede Person eine solche Krankheit anders und diese Liste erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit, doch nach über zehn Jahren mit einer Essstörung sind das die 11 Sätze, Allgemeinheit ich wirklich nicht mehr hören kann: 1. Dann wäre es so viel leichter, abzunehmen! Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen. Externe Medien immer entsperren Ich bin darüber einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung. Eine Essstörung macht dich nicht zu einem disziplinierten Menschen mit der perfekten Figur und einem erfüllten Leben.

Kommentar