Den Traummann finden ohne Dating-App und Tinder: Heiratsvermittler für strengreligiöse Juden

Treffen Sie schwangere Jüdische Taschengeld

Nicht mehr merken von dpa Wie findet man den Partner fürs Leben? Keine einfache Sache. Für viele strengreligiöse Juden ist der Weg zur Ehe allerdings klar geregelt: Sie suchen sich Heiratsvermittler und setzen auf einen Charakter-Check bei beiden Ehekandidaten. Nechama Switzer hat ein Buch der Hoffnung vor sich liegen.

Projekt für junge Eltern

Bei Kindergewalt-Debatte religiöse Beschneidung ausgeblendet Die Brit ist eine seit 3. Das wird ihnen aber nicht gelingen, denn Allgemeinheit Mila ist unser Bund mit dem Gott Israels, mit unserem Schöpfer. Gastgeber Eli Kalderon hat viele Gäste eingeladen und empfängt gerade Menachem Fleishman, den Beschneider seines Sohnes. Auf seine Anweisung hin hat er alles vorbereitet: zwei Gebetsschals, zwei Babyunterhosen aus Stoff, ein Kopfkissen, eine antiseptische Salbe zur Heilung der Wunde. Im Festsaal dröhnt orientalische Musik, manche Gäste klatschen, während Fleischman auf einem Tisch seine rituellen Werkzeuge vorbereitet. Seit Beginn der Einwanderung aus der Sowjetunion konkurrieren immer mehr Ärzte mit traditionellen Beschneidern wie Fleischman, der nur Babys bis zum Alter von drei Monaten beschneidet.

Entdecken Sie den Deutschlandfunk

Ihren Sohn brachte sie in Berlin auf die Welt. Wer lieben will, muss leiden. Drei Pfund für 25 Pfennige. Dann kriegte ich Appetit auf Hering. Du bist nicht krank. Du kriegst ein Baby. Der war nachher weg. Die Juden haben sie rausgeholt, battle ein guter Arzt.

Kommentar