Faustrecht der Prärie

Einsamer Cowboy reitet Gespiellin

Dazu steigt er erstmals in seinem Leben in einen Zug, um nach Fort Worth zu fahren. Ihm anvertraut ist das Geld, das die Menschen in seinem Heimatort für den ersten Lohn der Anzuwerbenden zusammengelegt haben. Während eines Zwischenstopps wird der Zug von einer Bande Gangster überfallen, denen es allerdings nicht gelingt, in den Transportwagen einzudringen. So nehmen sie lediglich Links Tasche mit, in der dessen Waffe und das ihm anvertraute Geld liegen. Sie laufen querfeldein, bis sie an eine kleine Farm gelangen, die Link von früher kennt. Er geht ins Farmhaus, wo sich die Zugräuber aufhalten.

Kundenrezensionen

Allgemeinheit Engländerin Alice lernt den Amerikaner Bennett kennen, der sich auf einer Europareise befindet. Sie verliebt sich in ihn und kurzentschlossen hält er um ihre Hand an. So geht sie mit ihm erwartungsvoll in seine Heimat.

Einsamer Cowboy Einsamkeit

2 Bemerkungen

Book2moviechallenge 7. Es hat mich auf jeden Fall restlos begeistert. Als der Film in die Kinos kam, wollte ich ihn unbedingt als Open Air Veranstaltung im Juni sehen. Als die DVD-rauskam, habe ich sie mir sofort gekauft, sie dann in ein Regal inszeniert und bis zum Start der Book2moviechallenge total vergessen. Ich bin froh, dass ich all das nun nachgeholt habe und das Buch im Schnelldurchlauf nochmals überflogen bin. Der letzte Satz des Nachwortes ist wirklich bezeichnend und charakterisiert treffend den grenzgenialen Genre-Mix: Ludwig Ganghofer trifft Sergio Leone. Verpackt in Allgemeinheit Enge und Bedrohlichkeit eines anspruchsvollen Heimatromans mitten in den Bergen wird dieses Buch perfekt nach und nach mit den Handlungssträngen eines guten Italo-Westerns vermischt. Die Motive des dem Showdown vorausgehenden Dramas sind nicht durch das Western-Genre, sondern durch die Gesetzmässigkeiten und Grausamkeiten des Lebens in abgeschiedenen Bergtälern geprägt.

♫ Kinderlied ♫ Cowboy ♫ DONIKKL Kinderlieder ♫ Singen, Tanzen, Bewegen

Inhaltsverzeichnis

Juni Im Jahre wird in New Mexiko die einsam gelegene Farm der Rosalie Quaid von Komantschen belagert, die ihr Haus in Brand stecken und ihren Mann und ihre Kinder massakrieren. Konkomitierend nimmt Captain Joseph J. Blocker eine Apachen-Familie gefangen und schikaniert sie, indem er sie mit der Absicht, sie ins Gefängnis des abgelegenen Forts Beringer zu bringen, wie Vieh zusammentreibt.

Jojo Moyes

Sieh hinein in die Augen deines Pferdes, aber erschrick nicht über die Wahrheit. Ich habe dann ein längeres Telefongespräch mit Journalist, Autor und Pferdemann Martin Haller dazu geführt. Im Gespräch fand ich rasch heraus, dass mir vor allem eine Sache sehr nah ging. Nette, sanfte Menschen können im Handumdrehen richtig harsch ihrem Pferd gegenüber werden.

Kommentar