Selbstbefriedigung: Tipps für den Mann

Was zu tun ist Daheim

Wenn ein One-Night-Stand oder der Gang zu einer Prostituierten nicht infrage kommt, kann man sich immer noch selbst befriedigen. Wenn die Partnerin nicht will, wollen auch Männer in einer festen Beziehung hin und wieder nicht auf die Annehmlichkeiten der Masturbation verzichten. Allerdings kann die Selbstbefriedigung auch zu einer Sucht werden. Masturbation als Sucht bei Männern. Die Masturbation bietet - wie der herkömmliche Sex mit einer Partnerin - viele Vorteile. Sie senkt den Blutdruck, entspannt und man kann durch sie Stress abbauenzudem verbessert sie zumindest zeitweilig das allgemeine Wohlbefinden. Der positive Effekt bei Kopf- und Gliederschmerzen wurde mittlerweile auch medizinisch belegt.

496 Mal masturbieren im Dezember

Sobald du unsere Push-Nachrichten aktivierst, erhältst Du hier einen Überblick neuer Artikel seit deinem letzten Besuch. Sich einen runterholen. Den Biber melken. Sich einen von der Palme wedeln. Die menschliche?

Kommentar