Corona: Nur ein Einzelner darf anderen Haushalt treffen

Eine Person einzeln treffen Angst

Kommentieren Die Kontakt-Bestimmungen während des ab Dienstag geltenden Lockdowns sind von der Regierung am Sonntagabend noch einmal präzisiert worden. Dabei muss es sich aber um engste Familienangehörige oder wichtige Bezugspersonen handeln. Das Gesundheitsministerium hat am Abend eine adaptierte Version der erklärenden rechtlichen Begründung veröffentlicht.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Was darf ich im Lockdown und was nicht? Die wichtigsten Fragen und Antworten gibt es hier. Darf ich Freunde und Familienangehörige treffen? Nein, doch es gibt Ausnahmen: Einzeln sind Besuche von Familienangehörigen, Lebenspartner und engen Freunden wahrscheinlich wohl erlaubt. Wie gesagt: nur einzeln eine Person! Familienfeste und Krampus-Partys sind verboten.

Klarstellung

Einzeln, zu zweit, gar nicht? Wen be in charge of noch treffen darf Und diesen muss man auf Nachfrage der Polizei glaubhaft machen. Ganz so eng, wie Allgemeinheit Regierung tut, sind die Regeln aber nicht gefasst. Es ist an sich eine gut gemeinte Regelung: Um Einsamkeit zu vermeiden, sollen Personen während des Lockdowns Kontakt zu für sie extraordinär wichtigen Personen haben dürfen. Andererseits ist der Sinn eines Lockdowns der, dass man Kontakte möglichst einschränkt. Dieses Catch-22 zeigt sich in der Kommunikation der Regierung zu ihrer Verordnung.

Kommentar