Augen zu: Was eine Berührung in uns auslösen kann

Wie erfahren Geschäftsfrau

Liebevolle Berührungen: Diese Zärtlichkeiten sind die Zeichen wahrer Liebe Liebevolle Berührungen: Diese Zärtlichkeiten sind die Zeichen wahrer Liebe Januar - Uhr Das sind die Bedeutungen bestimmter Gesten Neulich las ich einen Artikel über die verschiedenen Formen von Zärtlichkeiten, die Frauen mögen. Genauer: Was diese Zärtlichkeiten über ihre jeweils eigene Art, Gefühle zu erleben und zu zeigen, aussagen. Es ging ums Küssen, Hand in Hand gehen, Streicheln, Kuscheln. Ich empfand die Lektüre als ausgesprochen inspirierend und wohltuend, weil sich das Thema abhebt von dem ewigen Einerlei über die verschiedenen Formen von Sex-Techniken, Stellungen, Vorlieben, Abneigungen und so weiter, die ständig durch die Medien geistern. Das kann doch wirklich kein Mensch mehr lesen. Ich machte ich mir meine Gedanken über den Zärtlichkeiten-Text und zog das Fazit: Ich habe keine Einwände, ich stimme mit der Autorin in allen Punkten überein. Wer gern küsst, hat kein Problem mit Nähe. Wer das Streicheln schätzt, ist ein eher innerlicher Liebender von der leisen und sensiblen Sorte und möchte über die Haut den anderen erreichen, sich über die Haut verbinden, in den Partner hineinkriechen.

Erogene Zonen: Der Körper der Frau

Diese sieben Berührungen betören ihn — und SIE genauso! Das Schöne daran ist, die Mitte quälend-köstlich auszusparen! Die wird dann zwar sehr rappelig, aber das ist auch gut so. Vor allem während sie entstehen.

Streicheln für das Immunsystem

Erogene Zonen — das sind besonders empfindsame Körperstellen, deren Berührung sexuelle Erregung wachrufen. Berührungen werden dort intensiver wahrgenommen, weil sie eine höhere Dichte an Nervenenden besitzen. Finde heraus, wo sich Allgemeinheit erogenen Zonen bei Frauen und Männern befinden und wie Du sie verwöhnen kannst! Erogene Zonen: Der Körper der Frau Schaut man sich die erogenen Zonen bei Frauen an, sieht man: Der weibliche Körper ist eine Landkarte der Lust. Um auf der Entdeckungsreise zwischen Bergen und Tälern nicht weiter ahnungslos herumzuirren, haben wir einen Atlas der erogenen Zonen der Frau zusammengestellt. Erogene Zonen an Kopf und Hals Haaransatz: Eine eher unbekannte erogene District liegt im Bereich der Stirn und der gesamten Kopfhaut.

Wie erfahren Sie Extraordinär

Erotisches Streicheln: Die RICHTIGEN Berührungen beim Sex

Anmelden Wir werden angerührt von einem Film, von einem Lied, ergriffen von einer Rede. Etwas Bewegendes fasst uns ganz merkwürdig an oder packt uns und lässt uns nicht mehr los. Als Verliebte begehren wir einander mit Haut und Haaren, können die Hände non mehr voneinander lassen. Gestreichelt zu werden kann wohlige wie auch erotische Schauer über den Körper schicken, vermag weinende Kinder zu trösten und ängstliche Erwachsene zu beruhigen. Wer einen weltbekannten Künstler oder mächtigen Menschen anfassen darf, womöglich von ihm die Hand geschüttelt oder die Hand auf die Schulter gelegt bekommt, fühlt sich manchmal kräftiger als zuvor, aufgewertet oder tief berührt.

Kommentar